Der Gedanke hinter dem Projekt

 

Wir wollen darauf hinweisen, wie stark heidnischen Bräuche auch in unserer Region verbreitet sind. Kaum jemand denkt heute noch darüber nach, dass am 31. Oktober Reformationstag ist. Halloween ist im Begriff diesen wichtigen Gedenktag für sich einzunehmen. Anstatt uns zu verkleiden und "böse Geister" durch diesen Brauch zu verjagen, vertrauen wir Jesus Christus. Er ist Sieger über den Tod und hat alle Macht in seinen Händen. Diese Botschaft wollen wir ins Licht des 31. Oktobers, des Reformationstages, stellen. HalloKing ist somit eine bewusste Gegenveranstaltung zu Halloween.